Die beste Jahreszeit um Immobilien an französischen Riviera zu kaufen
Die besten Immobilien, online und off-market.
Kontaktieren Sie uns jetzt +33770186203 (auch WhatsApp) oder verwenden Sie unser persönliches Suchformular.

Was ist die beste Jahreszeit, um Immobilien an der französischen Riviera zu kaufen?

This post is also available in: Englisch Französisch

Was ist die beste Jahreszeit, um Immobilien an der französischen Riviera zu kaufen? Eine Luxusimmobilie als Ihr zweites Zuhause an der sonnigen Côte d’Azur wird Ihrem Leben mit Sicherheit ein schönes französisches Gefühl verleihen. Wenn Sie den Schritt für ein zweites Zuhause an der Côte d’Azur machen, müssen Sie einige Schritte beachten. Und natürlich dreht sich alles um das Timing.

Schauen Sie sich zunächst an, wie hoch Ihr Ausgabenbudget ist, einschließlich der Rechtskosten. Für eine bestehende Immobilie müssen Sie ca. 7,6% des Gesamtverkaufspreises hinzufügen. Diese Kosten sind für das Dossier beim Notar und die Steuern für den französischen Staat. Wenn Sie einen Neubau kaufen, betragen die Kosten rund 2,6%. Deshalb kaufen viele Menschen lieber etwas Neues mit einer gesicherten Lieferung durch den französischen Staat und einer zehnjährigen Garantie. Wenn Sie eine Hypothek benötigen, beachten Sie, dass die Banken Ihnen für in Frankreich ansässige Personen bis zu 70% des Preises verleihen. Für Nichtansässige sind dies 60%. Es gibt ungefähr 5 Banken, die Hypothekenanfragen von Ausländern annehmen. Bitten Sie uns, Sie mit unserem Bankennetzwerk zu verbinden. Es ist besser, finanziell vorbereitet zu sein, wenn Sie mit dem Einkaufen beginnen.

Was ist die beste Jahreszeit, um Immobilien an der französischen Riviera zu kaufen?

Für Neubauten gibt es keine bestimmte Jahreszeit, die andere Jahreszeiten übertrifft. Wenn Sie die beste Wohnung mit der besten Aussicht und Grundfläche suchen, müssen Sie schnell reagieren. Im Allgemeinen sind Neubauten in Frankreich ausverkauft, bevor sie in den Boden graben. Aber für eine bestehende Immobilie wie dieses Penthouse in einer exklusiven Residenz oder diese Familienvilla mit fünf Schlafzimmern und einem Studio sind die Dinge anders. Hier können Sie die Kraft der Jahreszeiten nutzen, um das beste Angebot zu machen. Kaufen Sie am besten Immobilien im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter?

 

What is the best season to buy French Riviera real estate?

Kaufen Sie Immobilien an der französischen Riviera im Frühjahr: viel Angebot und viele Käufer

Es ist logisch, dass Sie zwischen Ende März und Ende Juni mehr Angebote auf dem Immobilienmarkt an der Côte d’Azur finden. Jeder Verkäufer hat seinen Garten in Ordnung, frische Blumen sind draußen und die Sonne ist warm. Aufgrund dieser idealen Verkaufssituation sind die Preise zu diesem Zeitpunkt am höchsten. Auf der anderen Seite sind an der Côte d’Azur auch mehr Rivalen aktiv. Ein verkaufender Eigentümer oder Entwickler wird ein niedriges Gebot nicht leicht akzeptieren. In dieser Zeit können Sie leicht zu viel für ein bestehendes Haus bezahlen. Wenn Sie jedoch zu lange zögern, besteht die Möglichkeit, dass jemand anderes die Immobilie zum geforderten Preis kauft. Nur weil sie sich in dieses Anwesen in der Sonne verliebt haben.

Sommerinvestition in Immobilien an der Côte d’Azur: die Verhandlungssaison

Viel leiser als der Frühling ist der Sommer; In dieser Zeit sinkt die Verkaufstätigkeit von Immobilien an der französischen Riviera leicht. Die Übertragung des verkauften Eigentums beim Notar erfolgt häufig im Sommer. Dies liegt daran, dass die meisten Vereinbarungen bereits im Frühjahr unterzeichnet wurden. Als Käufer können Sie diese Situation nutzen. Die Verlangsamung der Immobilienaktivität in Südfrankreich ist eigentlich ein guter Zeitpunkt für Verhandlungen. Darüber hinaus sind weniger Käufer aktiv als im Frühling. Sie haben also weniger Konkurrenz und müssen nicht schnell ein zu hohes Gebot abgeben. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, dass einige Immobilien von der Bank zurückkommen, da die Unterzeichnung der endgültigen Urkunde beim Notar nicht zustande gekommen ist.

Herbst Immobilienkauf an der französischen Riviera: Kaufen ohne Konkurrenz

Ab September nimmt die Anzahl der Immobilientransaktionen schrittweise ab. Eine gute Zeit, um im indischen Sommer und in den folgenden Monaten ein Kaufangebot zu machen. Wenn der Verkäufer zusätzlichen Druck auf Sie ausübt, um schnell zu entscheiden, lassen Sie sich nicht verrückt machen. Es ist in den meisten Fällen Bluff. Sie haben die Zeit, ein Angebot zu prüfen und dieses zu liefern, wenn Sie der Meinung sind, dass der richtige Zeitpunkt gekommen ist. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel, aber der Herbst ist im Allgemeinen ein guter Zeitpunkt, um über den Preis zu verhandeln.

Winterzeit an der Côte d’Azur: die perfekte Jahreszeit, um Immobilien in Südfrankreich zu kaufen

Zwischen Dezember und Februar ist der Immobilientransaktionsmarkt an der Côte d’Azur relativ ruhig. Dies ist traditionell eine Vorbereitungsphase, in der der Verkäufer größere Anstrengungen unternehmen muss, um potenzielle Käufer zu finden. Die Wintermonate sind auch eine gute Zeit, um sich umzusehen und zu verhandeln. Nutzen Sie die Gelegenheit, um einen Rabatt auf den Verkaufspreis zu erhalten.

Wo kann man anfangen, Immobilien an der französischen Riviera zu kaufen?

Treffen Sie eine Auswahl von Bereichen, in denen Sie kaufen möchten. Wenn Sie Ihre Immobilie vermieten möchten, suchen Sie nach den besten Dörfern, in denen die Nachfrage hoch ist. Wenden Sie sich an Agenturen, die Sie kennen, und teilen Sie ihnen mit, wonach Sie suchen. Sie senden Ihnen eine Auswahl ihrer Eigenschaften. Sie können auch eine unabhängige Beratungsfirma beauftragen, die Zugriff auf alle Datenbanken für neue und vorhandene Immobilien hat. Weitere Informationen zu neuen und bestehenden Angeboten, die zu Ihnen und Ihrem Budget passen, erhalten Sie von Living on the Côte d’Azur. Wir haben direkten Zugriff auf die Datenbanken fast aller wichtigen Agenten und Entwickler. Mit unserem sieben Tage offenen Service freuen wir uns darauf, Sie zu bedienen.