Call Us Today: +33770186203

Wirtschaftsstart: 50.000 neue VEFA-Wohnungen stehen an

Von in Blog mit 0 Comments

This post is also available in: Englisch

Das Jahr 2020 begann so schön: Für mehr als 80% der Hausbesitzer in Frankreich würde die Tax d’Habitation gestrichen. Ein netter „Douceeur“ von ein paar hundert Euro pro Jahr, mit dem Präsident Macron eines seiner Wahlversprechen erfüllt hat. Leider kann dieser Schub in Rauch aufgehen, ohne dass jemand ihn genießen kann.

Denn mit der aktuellen Corona-Krise ist auch Frankreich weitgehend zum Erliegen gekommen, und es werden große Notfallpläne erstellt, die viel Geld kosten. Ausgaben, mit denen niemand gerechnet hatte und für die das Geld von irgendwoher kommen muss. Die teilweise Anpassung der Steuerbefreiung ist leider eine der Möglichkeiten, Kosten zu sparen.

Das Baugewerbe ist einer der am stärksten betroffenen Sektoren: In Frankreich gibt es 555.291 Bauunternehmen, von denen 94% im Bau sind und 6% öffentliche Arbeiten ausführen (Quelle: www.capeb.fr). Der Gesamtumsatz des Bauens beträgt 150 Milliarden Euro und hier gilt die 80-20-Regel; Unternehmen mit weniger als 20 Mitarbeitern repräsentieren 98% der Bauunternehmen und 80% des Umsatzes.

Halbarbeitslose
Fast jeder im Bauwesen ist seit März 2020 gezwungen, zu Hause zu bleiben. Büroangestellte versuchen, mit Telearbeit und Videokonferenzen im Rhythmus zu bleiben, aber alle Kräne auf den Baustellen stehen auch entlang der Côte d´Azur im Leerlauf, und das fleißige Hämmern und Schreien zwischen den Betonplatten wird zum Schweigen gebracht.

Der Kauf eines Neubaus im sonnigen Südfrankreich scheint mehr denn je wie ein Märchen aus einer Broschüre, da die französische Regierung keine Erlaubnis erteilt hat, weiter zu bauen. Schließlich kann auf der Baustelle keine „soziale Distanzierung“ beobachtet werden.

Aufschub ist keine Anpassung
Haben Sie diesen Frühling einen Reservierungsvertrag unterschrieben und möchten nicht auf die verspätete Lieferung Ihres Kaufs warten? Nach dem 12. März können Sie weiterhin die Klausel „Kostenlos stornieren“ verwenden. Dies gilt normalerweise innerhalb von zehn Tagen nach Überlegung nach Erhalt des von beiden Parteien unterzeichneten Reservierungsvertrags. Die Regierung hat eine Lösung dafür gefunden; Die zehntägige Bedenkzeit für alle Verträge beginnt am 24. Juni 2020; einen Monat nach Aufhebung aller Sofortmaßnahmen. (vorbehaltlich neuer Entwicklungen)

Economy kickstart: 50,000 new VEFA apartments coming up

Kickstart
Glücklicherweise gibt es schöne konkrete Pläne, um die Wirtschaft und insbesondere den Neubau anzukurbeln. Die zwei größten Immobilienfinanzierer; HDC Habitat und Action Logement haben gemeinsam einen Fonds eingerichtet, der schnell 50.000 neue Häuser bauen wird (Quelle: defiscalisation.immo). Es handelt sich um eine spezifische VEFA-Konstruktion, die sogenannte „Vente En létat Futur d’Achèvement“ oder „Zum Verkauf im zukünftigen Fertigstellungszustand“. Wer ein VEFA-Haus kauft, kann sich dank eines speziellen Fonds, der den Bau garantiert, auf die Lieferung verlassen, auch wenn der Projektentwickler bankrott geht.

Virtuelle Tour
Auch während der Corona-Krise wird der Verkauf von Neubauten fortgesetzt. Genau in dieser Zeit beschließen die Menschen schließlich, dieses Haus in Südfrankreich zu kaufen. Dank neuer Technologien wie Google Earth und Google Maps mit Street View können Sie detailliert sehen, wie weit die Bäckerei oder der örtliche Supermarkt entfernt sind.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Zahl der Bewerbungen von potenziellen Käufern, die bereits mit der Côte d´Azur vertraut sind, in diesem Zeitraum zunimmt. Die malerische Vence, das geschäftige Cannes oder das stilvolle Beausoleil, die Menschen kennen ihre Klassiker und feiern dort seit Jahren ihre Ferien. Dies ist vielleicht der richtige Zeitpunkt, um das letzte Penthouse mit Meerblick zu schlagen und zu reservieren. Oder eine schöne Wohnung mit Garten in einer Luxusresidenz mit Pool. Dann können Sie sicher sein, dass der Sommer 2021 ganz anders aussehen wird.

Fernkauf
Der Fernkauf neuer Gebäude birgt keine Risiken. Sie besuchen die Umgebung virtuell und erhalten alle Unterlagen per E-Mail. Nach 14 Jahren Erfahrung mit Neubauten kann ich Ihnen versichern, dass die Lieferung und Fertigstellung von Neubauten tatsächlich schöner ist als die Broschüre. Dies ist auf die führende Rolle des Architekten zurückzuführen. Mit seinen Plänen wurde die Baugenehmigung beantragt und die Gemeinde prüft bis ins kleinste Detail, ob Abweichungen vom ursprünglichen Plan vorliegen.

Jede Konstruktion hat unterschiedliche Phasen; Mit dem Abriss bestehender Gebäude wird begonnen und anschließend nach Tiefgaragen gegraben. Sobald dieser Grundstein gelegt und die Maße überprüft wurden, können Sie einen weiteren Teil bezahlen. Dies ist nicht einfach zu tun; Der Notar kann Ihre nächste Zahlung erst erhalten, wenn der Architekt alles mit dem Auftragnehmer besprochen und eine abgeschlossene Bauphase unterzeichnet hat. Außerdem geht Ihr Geld nie direkt an den Projektentwickler, sondern an den vom Notar verwalteten VEFA-Garantiefonds.

Flexible Notare
Jede Ausrede, nach Frankreich zu kommen, ist willkommen, obwohl dies für manche Menschen zeitlich nicht immer machbar ist. Das verschärfte Gesetz von 2017 sah auch vor, dass der Käufer französischer Immobilien die Kaufurkunde in Frankreich physisch unterzeichnen muss. Für Käufer aus Ländern außerhalb der EU war dies ein schwieriges Thema, das auch zusätzliche Kosten verursachte.

Glücklicherweise hat die französische Regierung dieses Gesetz im April 2020 per Dekret aufgehoben. Infolgedessen arbeiten wir vor 2017 wieder auf die gleiche Art und Weise, wo Sie zu Ihrem örtlichen Notar gehen können, um eine Vollmacht zu unterzeichnen. Der Notar überprüft Ihren Reisepass, Ihre Identität und legalisiert Ihre Unterschrift. Einige französische Notare haben rechtzeitig in digitale Technologie investiert. Sie schließen die Transaktion über eine sichere Image-Verbindung mit einem modernen Notarkollegen auf der ganzen Welt ab.

Mit der beispiellosen Flexibilität der Regierung und der Garantie, dass in naher Zukunft mehr Häuser gebaut werden, sieht die Zukunft des Neubaus zumindest gesund aus.

 

Jetzt handeln, früher genießen

Eine Investition in eine Immobilie an der französischen Riviera ist immer eine gute Idee. Die Preise sind nie gesunken und die gesamte Côte d’Azur ist bei einer wohlhabenden internationalen Gruppe von Menschen sehr gefragt. Sie werden hier Menschen mit einem internationalen Lebensstil treffen, die nach den Besten der Besten in Bezug auf Wohnen, Dienstleistungen, Qualität und Sicherheit suchen. Die von uns angebotenen Immobilien werden von lokalen Agenten und Projektentwicklern verkauft. Da es aufgrund der Aktivitäten von Maklern keine Exklusivität bei Immobilien an der französischen Riviera gibt, kann sich die Verfügbarkeit von Luxusimmobilien pro Tag ändern. Wenn Sie einen bestimmten Wunsch haben, kontaktieren Sie uns und wir aktivieren eine Suche für Sie in den Datenbanken aller Agenten. Das spart Ihnen Zeit und Frust. Unsere persönliche Unterstützung führt Sie durch den Immobiliendschungel der Côte d’Azur, um das Haus zu finden, das Sie suchen.

Kunden wählen uns, um sie zu vertreten, weil wir keine Franzosen sind, sondern einfache Niederländer. Wir kennen den lokalen Markt und haben unsere Immobilienpartner ausgewählt, weil sie verstehen, welchen Service internationale Kunden erhalten müssen. Unser Team ist proaktiv und mit WhatsApp 7/7 erreichbar. Einkäufe aus dem Ausland in Frankreich mögen kompliziert aussehen, aber wir werden Sie durch die Unterlagen führen. Der Gottesdienst Living on the Cote d’Azur ist auch mit der Unterzeichnung der endgültigen Urkunde beim Notar anwesend.

Bei Bedarf können wir geeignete Übersetzungen organisieren und Sie mit unserem zuverlässigen Netzwerk von Finanzberatern in Kontakt bringen, um eine Hypothek oder eine Finanzstruktur zu erhalten, die Ihrer persönlichen Situation und Ihren Bedürfnissen entspricht. Unser Kundendienst hilft Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Côte d’Azur Küchenanbieter, Innenarchitekten, Möbellieferanten, Renovierung an der Côte d’Azur oder ein gutes französischen Riviera Wellnessanbieter. Entscheiden Sie sich für einen niederländischen professionellen Suchdienst, wenn Sie in Immobilien an der französischen Riviera investieren möchten.

Wenn Sie mit der französischen Riviera in Kontakt bleiben möchten, abonnieren Sie kostenlos unseren Immobilien-Newsletter, um regelmäßig über interessante Immobilien informiert zu werden.

Teilen
Über den Autor
Ab Kuijer

Radio-, Fernseh- und Werbeproduzent. Inhaber eines internationalen Marketingunternehmens. Lebt seit 2006 in Südfrankreich. Ehemaliger Präsident der britischen Handelskammer, später Riviera Business Club. Glücklich verheiratet mit Jojo. Liest und schreibt täglich 2000 Wörter zu verschiedenen Themen. Mit der Plattform „Leben an der Côte d'Azur“ bieten Ab und Jo Käufern von Immobilien an der Côte d'Azur, Portugal, Mauritius, Italien und Ibiza gemeinsam einen „guten alten niederländischen“ Service.